Skip to main content

Mayonnaise selber machen – so gelingt´s immer 

selbstgemachte Mayonnaise

 

✪ Mayonnaise selber machen – jetzt geht´s los ✪

Für diejenigen unter uns die über elektrische Haushaltsgeräte verfügen gibt es die bebilderte Anleitung – step by step. Bewaffne Dich also mit einem Stabmixer und einer geeigneten Schüssel.

Da Ihr sicher nicht immer die Standard Mayonnaise Rezepte haben möchtet, präsentiere ich euch hier und heute mein Premium Mayo Rezept. Wer es gern veggie mag, der kann sich mal das Rezept etwas genauer anschauen.


Blitzmayonnaise mit dem Zauberstab

Zutaten:

1 Eigelb

1 TL Salz

Prise Zucker

1 TL Senf

1 TL Zironensaft

1/2 TL Balsamico Essig

Eine Prise roter Pfeffer

Eine Messerspitze Estragon

200 ml Sonnenblumenöl 


 Mayonnaise selbermachen – Step by Step Anleitung

 

Hier erfährst du nun ganz genau und Schritt für Schritt wie du im Handumdrehen an deine perfekte Mayonnaise gelangst, die garantiert immer gelingt, gesund und lecker ist.

 


✪ SCHRITT 1 

Eigelb, Senf, Zitronensaft und Balsamico verrühren

Blitzmayo selber machen

Gebe die Zutaten der Reihe nach in deinen Behälter. Zuerst trennst du das Eigelb vom Eiweiß und gibst nun das gelbe vom Ei in deinen Rührbehälter. Danach folgt der Senf, der Zitronensaft und das Balsamico Essig. Wenn alle Zutaten in der Schüssel sind beginne langsam die “Flüssigkeit” manuell mit dem Pürierstab zu verrühren.

 


✪ SCHRITT 2 ✪ 

Das Öl langsam dazugeben und mixen

Die Super Mayonnaise selber machen

Wer gut kochen kann, ohne die Kochschule besucht zu haben, wird wissen was nun folgt. Im zweiten Schritt werden die Zutaten wie das Öl (je nach Bedarf entweder Sonnenblumen oder- Rapsöl) mit einem ersten Schluck in das Mischgefäß befördert. Nun schalte den Zauberstab an und beginne die Flüssigkeit behutsam zu pürieren.

TIPP: Wenn du mit einem Zauberstab arbeitest dann empfehle ich dir diesen wie eine Art Stampfer zu verwenden, bewege Ihn also im laufenden Betrieb ruckartig hoch und runter..

Jetzt wirst du so langsam feststellen, dass bei weiterer fein dosierter Zugabe des Öls, eine Verbindung zwischen dem Eigelb, dem Senf und dem Öl, zustande kommt. Füge nun Schluck für Schluck das entsprechende Öl dem Mixgefäß hinzu.

 


✪ SCHRITT 3 

Die selbstgemachte Mayonnaise ordentlich pürieren

Mayonaise selbst gemacht

Da sich nun Öl, Senf, Eigelb und die restlichen Flüssigkeiten im Behälter befinden wirst du bemerken, dass die Zutaten sich allmählich zu einer festen Masse verbinden. Ist dieser Zustand erreicht kann der ambitionierte semi Chefkoch wieder einen kleinen Hieb Öl hinzugeben.

Diesen Schritt wiederholst du so beliebig oft bis die gewünschte Menge Mayonnaise erreicht ist, oder die Zutaten aufgebraucht sind. Pass aber auf das du nicht zu lange den Mixer in die gelbe Masse hältst – denn nach dick kommt flüssig!

ACHTUNG: Die Öl Zugabe sollte unbedingt in kleinen Häppchen erfolgen sonst wird die Mayo ganz schnell zur dünnen, flockigen Brühe – ist das erst passiert kannst du noch einmal von vorne beginnen.

 


✪ SCHRITT 4 

 Die Kür – ein wenig Salz, ne Prise Pfeffer et voilà 

Mayonaise selbst geschafft

Wir haben es fasst geschafft. Unsere gesunde und lecker schmeckende Mayonnaise ist bereit verschlungen zu werden. Was jetzt noch fehlt ist der Feinschliff. So solltest du nun nach Bedarf und eigenem Geschmack, SalzPfeffer und Zucker der Mayo hinzufügen. Wer es extravagant mag der kann dem Rezept auch noch eine Messerspitze Estragon beifügen.

Ich empfehle Dir, gerade Salz und Pfeffer nur in geringen Dosen der Mayonnaise hinzuzufügen und lieber einmal mehr abzuschmecken. Lieber ein zwei mal mehr Salz und Pfeffer nach geben, so läufst du nicht Gefahr, Dir deine lecker Mayonnaise zu versauen .

INFO: Solche Insider Informationen wirst du in anderen Rezepten vergeblich suchen, das super Mayo Rezept gibt´s nur hier. 

 


✪ SCHRITT 5 

 Das Auge isst mit – Estragon und roter Pfeffer – einfach lecker

selbstgemachte Mayonnaise

Da du Chefkoch das Mayo “kochen” anscheinend gut hinbekommen hast, kannst du der Mayonnaise noch etwas fürs Auge gönnen. Damit es den Gästen ganz besonders frisch schmeckt, streue noch ein wenig Estragon und roten Pfeffer über die selbstgemachte Mayo.


✪ ✪ 

Mayonnaise selber machen ist gar nicht so aufwendig wie man glauben mag. Das Mayo Rezept meiner Urgroßmutter wird Dich begeistern. Egal ob Du Kartoffelsalat, Pommer Frites oder Bratkartoffeln als Beilage genießen möchtest – die himmlisch sündige gelbe Sauce darf in keinem Haushalt fehlen.

Wenn mich einmal wieder der Heißhunger überkommt und mein Magen nicht nach gesundem sondern nach fettigem schreit, dann ist es mal wieder Zeit. Jetzt heißt es entweder Kochbuch aufschlagen, Videos auf Youtube schauen oder eben nach “Mayo zu Hause kochen” googlen. Solltest Du kein passendes Mayo Rezept zu Hause finden, dann lies hier weiter und produziere ganz simpel deine Mayonnaise alleine.

Denn selbstgemachte Mayonnaise ist nicht nur gesund und lecker sondern macht dank bester, frischer Zutaten auch noch gute Laune. Ob als Basis für deine Remoulade oder als Grundlage für deinen Kartoffelsalat á la Chefkoch. Wenn du nicht nur gut kochen kannst sondern auch in der Lage bist eine gesunde Mayo herzustellen, dann bist du der King

Wer möchte schon seinen Gaumen mit Inhaltsstoffen wie Aromazusätzen, Konservierungsmitteln und sonstigen gänzlich unbekannten Zutaten belasten – also ich jedenfalls nicht.

Du brauchst jedenfalls kein Chefkoch zu sein um deinen guten Freunde, beim geselligen Abend, die leckere Soße zu reichen. Für das leichte Rezept musst du noch nicht einmal die Kochschule besucht haben, die Zubereitung der Mayonaise ist wirklich mega simpel und gelingt immer.

Entscheide Dich hier und jetzt für das beste Mayonnaise Rezept das du auf unserem Planeten je finden wirst. Kämpfe gegen den inneren Schweinehund – statt beim Discounter um die Ecke einfach die Mayonnaise im Glas oder der Tube zu kaufen, mach es selbst!

Die mega leckere Soße bestehend aus Zutaten wie Öl, Senf, Zitronensaft, Eigelb (gewonnen aus Bio Eier), Salz, Pfeffer, Zucker und ein wenig Motivation schmeckt, nicht nur fantastisch frisch sondern ist auch super lecker. Wer die Mayo etwas säuerlicher mag der kann auch nach belieben etwas Essig hinzufügen. Aber bitte nicht mehr als einen halben Teelöffel pro 200 ml Mayonnaise.

Aber bevor es nun endlich losgeht musst du noch einiges vorbereiten.


✪ Die Vorbereitung 

Mayonnaise selber machen - so gehtsWie fast immer im Leben gilt auch hier – Mayonnaise selber machen will gut vorbereitet sein. Wer möchte schon Eierschalen in seiner geliebten Mayo finden? Also achte darauf, dass du die Eier sorgfältig spaltest!


Tipp: Lege ein leicht befeuchtetes Küchenkrepp-Papier über den Rand einer Schüssel und schlage dort die Eier auf. Damit stellst du sicher, dass Eierschalen-Stücke nicht direkt in die Schale gleiten sondern am nassen Papier “Kleben” bleiben!

 


✪ Mit diesen Tools gelingt die selbstgemachte Mayonnaise immer 


  • Stabmixer, Pürierstab, Thermomix oder Instant Pot
  • stabile Schale oder Schüssel
  • Krepppapier, Taschentücher, Küchenrolle – zur Not geht auch Toilettenpapier
  • schmale hohe Schüssel falls kein Thermomix oder Instant Pot verfügbar ist
  • kleiner Löffel zum Abschmecken

 

ACHTUNG: Verwende unbedingt frische Eier – ich möchte nicht, dass du Dir den Magen verdirbst!


Kochschule oder Studentenküche: Je nach dem wie deine Küche ausgestattet ist, kannst du Mayonnaise auf die unterschiedlichsten Arten zubereiten. Es ist wirklich egal wie du das machst – es gelingt immer.

 


✪ Oldschool – Mayozubereitung handmade ✪

Wenn du gerade keine elektrischen Küchengeräte wie Pürierstab oder Thermomix zur Hand hast, ist das auch kleine Thema. Für die Oldschool Variante benötigst du lediglich einen einfachen Schneebesen und eine Schüssel. Die Mayo Zutaten laut meinem Rezept sind aber das absolute Minimum, sonst kannst du keine Mayonnaise zubereiten.

 


✪ Auf die Plätze, kochen & los 

Wie schon zuvor im Rezept für die Stabmixer Mayo Zubereitung, solltest du jetzt zu allererst das Eigelb, dann, den Senf, Zitronensaft und all die restlichen Zutaten in ein schmales, hohes Gefäß hineingeben! Der Behälter sollte jedoch breit genug sein, damit der Schaumschläger auch genug Platz hat um sich entfalten zu können.

TIPP: Um ein gerinnen der Mayonnaise zu vermeiden solltest du darauf achten, dass die Zutaten Zimmertemperatur haben.


✪ selbstgemachte Mayonnaise ✪

Zutaten:

 

2 Eigelb

1 TL Salz

Prise Zucker

1 TL mittelscharfer Senf

kleiner Spritzer Zitronensaft

Eine Prise Pfeffer (was gerade zur Hand ist)

250 ml Sonnenblumenöl / Rapsöl


Los geht´s !

Chefkoch beim Mayo selber machenJetzt schnapp Dir ein Gefäß deiner Wahl, am besten eine breite aber hohe Schüssel (Ein Kochtopf, eine Blumenvase oder ein Blumentopf – geht zur Not auch) und gebe die Zutaten wie im letzten Rezept “selbstgemachte Mayonnaise” beschrieben, der Reihenfolge nach  hinein.

Da das Rezept ohne Mixer durchgeführt wird benötigst du also noch etwas zum rühren. Am besten eignet sich hierfür der allseits beliebte Schneebesen. Falls du auch diesen nicht zur Hand hast, solltest du deiner Küche definitiv etwas gönnen!

Tipp: Falls du in deiner Studentenbude keinen Schaumschläger auftreiben kannst, so frag doch deine WG Bewohner nach Essstäbchen als adäquaten Ersatz. Hierfür benötigst du 6-8 Stäbchen an deren einem Ende du ein Gummi befestigst. Nun kreuze die Stäbchen mit deinem Zeigefinger und los geht´s!


✪ Die Mayo ist nun fertig – Pommes sind auch fix selbst gemacht 

Nachdem unsere Arbeit nun getan ist, geht es ans genießen. Lade Dir ein paar gute Freunde ein und macht euch einen lustigen Abend. Da ja nun die Mayonnaise schon fertig ist fehlen nur noch die Pommes Frittes.

Wer sich schon mal die Mühe macht und seine Pommes Soße zu Hause zubereitet, den hindert auch nichts daran seine Fritten selbst zu produzieren.

Wie du im Handumdrehen an frische, selfmade Fitten kommst erfährst du auch bald hier. Wenn dir meine Rezepte gefallen haben dann mach es ganz simpel, und mach den Daumen hoch!

 

Bock auf Sojamayo, dann schaue Dir das Rezept mal an!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.